Potential Vielfalt – Ortsjugend Weilheim lud zu Kinder – und Jugendtag für und mit Geflüchtete ein

Wie facettenreich Menschen sind, wissen wir, weil wir alle tagtäglich damit konfrontiert werden. Doch ganz speziell mit jungen Geflüchteten zu arbeiten, sie zu integrieren ist eine Art der Begegnung – diese Begegnungen erwärmen das Herz und schaffen eine Brücke für das bunte Miteinander.

Die Assyrische Ortsjugend Weilheim die selbst fast nur aus jungen Geflüchteten besteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht ihr erlerntes Fachwissen aus der Heimat und hier durch den AJM weiterzutragen und ein Rahmenprogramm für andere zu schaffen.

So fand am Samstag, 04.03.2017 im Rahmen des Projektes „Flüchtlinge werden Freunde“ die erste große Veranstaltung durch unsere Ortsjugend statt. Einen ganzen Tag lang durften Kinder und Jugendliche sich in einem Freizeitparadies austoben, sich austauschen und eine große Herzlichkeit des Miteinander verspüren.

Lachende Gesichter, offene Gespräche und viele eigene Spiele aus der Heimat rundeten den Tag in Weilheim ab.

Wir freuen uns sehr, dass die Assyrische Ortsjugend in Weilheim an ihren Aufgaben in der Jugendverbandsarbeit wächst und einen neuen Rahmen für die Integration schafft.

Euer AJM – Landesverband Bayern