Die Kultur des Anderen

Durch das Projekt Potential Vielfalt ist die Jugend aller drei Verbände (BDAJ, DIDF und AJM-Bayern) zusammengewachsen und Freunde geworden.

Kurz vor Ende des Projektes war klar: Es geht auch nach dem Projekt mit gemeinsamen Kooperationen weiter. Vor Monaten entstand ein Konzeptplan “Die Kultur des anderen”.

Hierbei geht es auf unterschiedliche Weisen die Kultur, in ihrem ganzen Spektrum zu entdecken. Dazu gehören auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Dann war es soweit, am 02.03.19, trafen der AJM-Bayern mit seinen Ortsgruppen aus Augsburg, sowie einzelnen Mitglieder aus Regensburg, München & Donauwörth, auf den BDAJ Augsburg-Oberhausen zu einem Kulturaustausch.

Angefangen mit einem Rundgang durch das Cem Jugendhaus und einem Grußwort des 1. Vorsitzenden des BDAJs, ging es weiter mit witzigen Warm-Up Spielen. Anschließend bekamen wir einen sehr interessanten Vortrag, von Helin, über die Alevitische Kultur und Religion zu hören. Auch über die assyrische Geschichte gab es eine Kurzpräsentation, gehalten von unserem 2. Vorsitzenden Ninos Hermes.

Danach folgte die Workshop-Phase, in der wir die Aufgabe bekamen, zwei Zitate aus sowohl der Alevitischen Kultur als auch aus der Assyrischen Kultur zu interpretieren und analysieren. Als perfekten Abschluss wurden wir mit leckeren Pizzen bedient und kurze Zeit später war der spannende Tag auch schon vorbei.

Wir möchten uns nochmal herzlich bei der BDAJ für die ereignisreiche Maßnahme bedanken und freuen uns auf eine baldige Reunion!